Was ist eine Delphintherapie?
Wie wirkt eine Delphintherapie?
Ablauf einer Delphintherapie
Wo findet die Delphintherapie statt?
Vorbereitung & Nachsorge
Anschluss-Therapien

Was  ist eine Delphintherapie?

Die Delphintherapie ist eine tiergestützte Therapieform , die es Patienten mit geistigen, körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen ermöglicht, alternativ-medizinische Wege für die Behandlung und Linderung Ihrer Symptome zu gehen. Aber auch Menschen, die sich in schwierigen Lebensprozessen befinden, gibt eine Delphintherapie Hilfestellung und einen Perspektivwechsel.

Im Zentrum dieser Behandlung liegt die therapeutisch begleitete Delphin- Interaktion, die eine stimulierende, harmonisierende und stabilisierende Wirkung auf den menschlichen Organismus ausübt und persönliche Entwicklungsprozesse begünstigt. Es ist eine Therapiemethode, die das Immunsystem stärkt und das Interesse am Innen- und/oder Außenleben anregt. Mit Hilfe dieser Therapie wird die Aufmerksamkeit und Willenskraft beschleunigt, das Bewusstsein und das Selbstvertrauen gestärkt und das Gefühl und die Empathie verbessert. Patienten, die an der Therapie teilgenommen haben, zeigten eine Reihe von positiven Entwicklungen. Vor allem in den Bereichen:

  • Kognitive Entwicklung
  • Fein- und Grobmotorik
  • Sprache
  • Soziale und funktionale Lebenskompetenzen
  • Empathie
  • Körperliche Entspannung und Wohlbefinden

Die immer weiter entwickelten Methoden unserer tiergestützten Therapie mit den Delphinen und den physiologischen, ergotherapeutischen, psychologischen und alternativen Anschlußbehandlungen mit einem eingespielten Team von Therapeuten, greift seit 2011 auf eine Erfahrung mit über 1000 Teilnehmern zurück.

Wie  wirkt eine Delphintherapie?

Da wir in unserem Programm mit einem ganzheitlichen Therapieansatz arbeiten, findet die Delphintherapie im Wasser, an Land und in der Vor- und Nachbetreuung statt. Sie gibt Hilfestellung für körperliche Mobilität, geistige Weiterentwicklung und Erspüren tiefer Gefühle. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Wassereinheiten bei und mit den Delphinen, die durch ihre Stimulation den Menschen in eine höchst mögliche Aufnahmebereitschaft und gleichzeitig in eine tiefe Entspannung führen.

Psychisch

Delphine faszinieren den Menschen durch ihr adäquates Verhalten, ihren ausgeprägten sozialen Sinn und der kommunikativen Fähigkeiten. Sie scheinen immerzu zu lächeln, sind von Natur aus neugierig und knüpfen auf spielerische Art und Weise mit dem Menschen Kontakt, ungeachtet seiner Art oder Einschränkung. Im Wasser sucht er sein Objekt = Klient selbst aus. Nähe und Distanz wird durch den allgemeinen Zustand des Klienten mitbestimmt. Der Delphin spürt durchaus die Hilfebedürftigkeit und Verschiedenartigkeit der einzelnen Klienten und geht darauf in der Interaktion ein. Wir beobachten oft, dass die Häufigkeit von Kontakten an eingeschränkten Körperstellen häufiger ist. Durch die Art der Interaktion verhelfen die Delphine dem Menschen, tiefsitzende Grundängste wahrzunehmen und diese aufzulösen. Dies empfindet der Klient als emotionales Hocherlebnis. Daraus entstehen positive Veränderungen im psycho- sozialen Verhalten, in der emotionalen Stabilität und der Kommunikationsfähigkeit. Außerdem ist der Klient in erhöhter Aufnahmebereitschaft und Konzentration, freudig und angstreduziert.

Körperlich

Da Delphine über ihren Sonar (Ultraschall) kommunizieren und Objekte im Wasser orten, können sie einen Teilnehmer im Becken „scannen“ und durchdringen ihn mit diesen Wellen (Sonophorese). Dadurch werden intra- und interzelluläre Membranen stimuliert, was den Stoffwechsel und die Reizleitung an den Synapsen anregt. Hier ist neurologisch über ein EEG eine deutliche Absenkung der Hirnwellenfrequenzen bis in den Alpha/Theta Bereich messbar. Außerdem kommt es zu einer Hemisphärensynchronisation (beide Gehirnhälften). Das hat eine positive Auswirkung auf das komplette Nervensystem, auf den Blut- und Lymphkreislauf, auf eine bessere Versorgung und Entwicklung der Körperzellen, auf das Immunsystem. Es werden Hormone wie z.B. Endorphine angeregt.

Durch die Interaktion mit dem Delphin und der daraus resultierenden körperlichen und psychischen Veränderungen des Klienten, nimmt er die Anschlusstherapien an Land in unseren Therapieräumen besser wahr und auf. Die physio-, ergo- und alphatherapeutischen (Klangschale, Meditation, Alphaliege) Angebote, wie auch Spiele, Coaching oder sportliche Einheiten, werden als leicht und fördernd betrachtet. Das Schwimmen mit Delphinen weckt Freude und Frieden. Nach der Delphintherapie wirken Menschen oft wie ein Magnet des Glücks.

Ablauf  einer Delphintherapie

Unser Programm richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen. Auf Wunsch kann die Familie oder der Partner mit einbezogen werden. Sie reisen mit Ihren Angehörigen oder alleine für 1 bis 2 Wochen nach Antalya. Bei Ankunft am Flughafen holt Sie bei Bedarf ein Mitarbeiter aus unserem Team am Flughafen ab, der durch ein entsprechendes Schild für Sie zu erkennen ist. Dieser heißt Sie „Willkommen in Antalya“ und bringt Sie dann sicher zu Ihrem gebuchten Hotel. Oder Sie nutzen den in Ihrer Reise gebuchten kostenlosen Transfer zu Ihrem Hotel.

Da die Therapie immer Dienstag beginnt, empfiehlt sich eine Anreise am Sonntag. So können Sie in Ruhe einchecken, Koffer auspacken und am Montag ganz entspannt alle neuen Örtlichkeiten entdecken und „ankommen“. An diesem Tag besucht Sie einer unserer Therapieleiter im Hotel für ein Erstgespräch.

Am ersten Therapietag holt Sie ein Mitarbeiter zeitig am Hotel ab und bringt Sie in unser Delphin-Therapiezentrum. Hier werden Sie vom gesamten Therapeutenteam und unseren Delphinen begrüßt. Da Sie in unserem Programm eine 1:1 Betreuung von einem speziell ausgebildeten Delphin- Therapeuten erhalten, der Sie sowohl im Wasser als auch in den Therapieräumen unterstützt, findet vor Beginn der ersten Einheit ein Anamnesegespräch statt. Danach suchen wir für Sie einen geeigneten Neopren-Anzug aus und wir begeben uns für Ihren ersten Swim an den Pool. Ihre Poolzeit beträgt täglich 30 Minuten. Angehörige dürfen natürlich während des Swims fotographieren und zuschauen oder bei Therapiebedarf auch mal mit in den Pool. Ihre Therapie findet jeden Tag von Dienstag bis Samstag zur gleichen Uhrzeit statt. Sonntag und Montag stehen Ihnen bei einer 2-wöchigen Therapie zum Erholen zur Verfügung.

Nachdem Sie aus dem Becken kommen, suchen Sie unsere Duschen auf. Danach beginnt Ihre Therapieeinheit an Land. Diese ist individuell auf Sie, Ihre Bedürfnisse und Ziele abgestimmt (Dauer ca. 45 Minuten). Selbstverständlich steht Ihnen zu jeder Zeit das gesamte Team bei Rede- und Reflektionsbedarf zur Verfügung.

Danach dürfen Sie gerne bei Wasser, Tee oder Kaffee zum entspannen auf der Tribüne Platz nehmen und den Delphinen ein wenig zuschauen oder sich in unserer Freiluftlounge mit anderen Teilnehmern austauschen. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Bitte achten Sie dabei auf gesonderte Angebote von unseren Therapeuten, die Sie nach Wahl dazu buchen können.

Am letzten Therapie-Tag werden wir im gemeinsamen Gespräch mit dem Teilnehmer und dessen Familie den Therapieverlauf auswerten. Für die Nachhaltigkeit der Delphintherapie geben wir Empfehlungen für den weiteren Prozess zu Hause, den wir punktuell per Mail, via Skype oder persönlich begleiten (siehe Vorbereitung & Nachsorge). Denn ab sofort sind wir ein Team und keiner ist alleine. Für weitere Fragen senden Sie uns gerne eine Mail.

Wo  findet die Delphintherapie statt?

Unser Therapiezentrum befindet sich am Lara Beach in Kundu, einem kleinen Ort von Antalya in der Türkei, unmittelbar am Meer. Antalya gehört zu den beliebtesten europäischen Urlaubsregionen und Kundu ist nur 20 Minuten vom Flughafen entfernt. Mit sauberen Sandstränden, türkisblauem Wasser und vielen liebevoll geführten Hotels, mit Attraktionen am Strand oder in den Einkaufsstraßen, aber auch Ruhe in den wunderschönen Parkanlagen, fühlt sich der Urlauber hier schnell wohl. Sie können sowohl am Lara- Beach mit direkter Nähe zu unserem Delphin- Therapiezentrum wohnen oder am 20 Minuten entfernten Konyaalti- Beach.

Das Delphinarium hat 2 großzügige Becken und 4 liebevoll umsorgte Delphine. Der Chef und Besitzer ist Bauingineur und hat das Delphinarium selbst gebaut. Er liebt unsere Arbeit und die Hilfe, die wir Menschen geben. Die Therapieräume sind klimatisiert, hell und freundlich. Sie bieten dem Klienten verschiedenartige Behandlungsmöglichkeiten. Da unsere Therapieräume jetzt neu in der wunderschönen Gartenanlage gebaut werden, können wir nur Bilder von bisherigen Räumen zeigen.

Die Anlage bietet Herren- und Damentoiletten, Duschräume und Umziehräume. Eine großzügige behindertengerechte Dusche steht zur Verfügung. Die Sanitäranlagen werden täglich gereinigt. Die komplette Anlage ist barrierefrei.

Sie können in unserer großzügigen Cafeteria verweilen, aber auch in unserem wunderschönen Garten, im Ruhe- Pavillon oder auf unserer Hängematte.

Vorbereitung  

Nachdem Sie von uns eine ausführliche Beratung am Telefon oder via Skype erhalten haben und uns Ihre verbindliche Anmeldung vorliegt, melden wir uns ca. 6 Wochen vor Abflug bei Ihnen. Wir besprechen Ihre Wünsche und Ziele für die Delphintherapie und wie Sie sich am besten im Vorfeld darauf einschwingen können.

Sollten Sie im Umkreis von NRW wohnen, ist dieses auch persönlich möglich im Raum für Dich und Dich

Sie können hier ganz entspannt die Alphaliege geniessen, eine Meditation mitmachen oder eine Klangschalemassage empfangen, aber auch physio- oder ergotherapeutische Maßnahmen dazubuchen. Dies stimmen wir im Einzelnen auf Sie ab.

Raum 1
Raum für Dich und Dich, Angerstr. 4, 41238 Mönchengladbach

Nachsorge 

Nachdem Sie im Delphin-Therapiezentrum in Antalya bei Ihrem Abschlussgespräch einige Empfehlungen für Ihren weiteren Prozess mitgenommen haben, ist es uns wichtig, Sie 6 Wochen nach der Delphintherapie nochmals zu kontaktieren. Hier besprechen wir, wie es Ihnen bisher ergangen ist, welche Erfolge sich eingestellt haben und wo es noch „holpert“. Wir geben Ihnen gerne weitere Empfehlungen und Beratung. Auch hier haben Sie natürlich die Möglichkeit, wenn die Entfernung es zulässt, sich persönlich im Raum für Dich und Dich anzumelden.

Einmal im Jahr machen wir im „Raum für Dich und Dich“ ein Jahrestreffen.

Anschluss-Therapien

Die neuen Therapieräume werden gerade für Sie gebaut !

Anschlußtherapien sind ergo- und physiotherapeutische Maßnahmen,  psychologische Coachings, Massagen (Klangschale, Fußzonenreflex, Rücken, Saugpump), die Alphasphere, Galileo, Meditationen, Traumreisen, Rückführungen.

Alphasphere

Die Alphaliege wurde als Kunstwerk von einem Expertenteam des Wiener Institutes für Wahrnehmungsforschung Anfang des 21. Jahrhunderts entwickelt. Die Idee entsprang einem Konzept im Haus der Musik in Wien, welches einen Raum beinhaltete, in dem die Originalklänge des Mutterleibs dreidimensional hör- und spürbar waren und welchem große Aufmerksamkeit zuteil wurde. Um diese pränatale Umgebung auch im Alltag herstellen zu können, entwickelten die Forscher eine Liege, auf der es zu einer Verschmelzung verschiedener Wahrnehmungsebenen kommen und die Menschen in eine Art Trance versetzen sollte. Diverse universitäre Studien beweisen heute die wissenschaftliche Wirkung der Alphaliege. Neben dem Abbau von Stress und Verspannung bewirkt die Liege bei einigen Menschen die Steigerung der Kreativität und die Harmonisierung der Atmung. Die Beschreibung der Alphaliege als „Raumschiff für die Reise ins Innere“ trifft den Nagel auf den Kopf. Während das monochrome Blau Tiefe und Ruhe ausstrahlt, sorgt die Form der Liege dafür, dass sich der Mensch vollkommen geborgen fühlt. Leichtes Vibrieren, dreidimensionale Klangwolken und die wärmende Liegeoberfläche sorgen für eine 20-minütige Tiefenentspannung mit inspirierender Wirkung. Die eigene Atmung sorgt zudem für Minimalbewegungen der Liege und beschleunigt das Gefühl der Trance.

Klangschale1

Klangschalen-Massage

Bei der Klangschalenmassage werden spezielle Klangschalen auf oder neben dem Körper platziert und mit einem Gong in Schwingung gebracht. Ruhe und Ausgeglichenheit breiten sich von Schwingung zu Schwingung aus und positive Energie wird wieder zum Fließen gebracht. Während der Behandlung liegt man bekleidet auf einer Massagebank.

Eine Klangschalenmassage wirkt in erster Linie sehr entspannend und beruhigend. Die Schwingungen werden auf den gesamten Körper übertragen und entlasten Körper und Geist gleichermaßen. Der Anwendungsbereich ist vielfältig:

Diese Massageform:

  • unterstützt die Psyche beim Abbau von Stress
  • hilft bei Konzentrations- und Lernschwäche
  • hat einen positiven Einfluss bei Depressionen
  • hebt die Laune
  • stärkt das Selbstbewusstsein

Die Klangschalenmassage löst seelische und körperliche Blockaden. Bei Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich und im Bereich der Wirbelsäule ist eine Behandlung mit Klangschalen empfehlenswert, Verspannungen und Verhärtungen von Muskeln und Faszien werden gelockert und die Durchblutung wird angeregt.